First Food

Wasserkefir: erfrischend, lecker & gesund

Der erfrischende Powerdrink ist genau das Richtige für die warmen Monate, die vor uns liegen. Sehr lecker, komplett ohne künstliche Aromen oder Zusatzstoffe und auch noch gesund! Doch was ist Wasserkefir eigentlich genau? Expertin Petra Kriegener vom Gesundheitsgeber erzählt uns, was dahinter steckt und wie man den Drink ganz einfach selbst zu Hause herstellen kann.

Wasser_kefir_selbstgemacht, wasserkefir_selbermachen, wasserkefir_rezept, kefir_rezept_einfach, wasserkefir_selbermachen_rezept

Gesundes Sommergetränk: selbstgemachter Wasserkefir. (Foto: iStock/mariannehoy)

Wasserkefir – was ist das genau?

Wasser_kefir_selbstgemacht, wasserkefir_selbermachen, wasserkefir_rezept, kefir_rezept_einfach, wasserkefir_selbermachen_rezept

Japankristalle: Wohltuende Grundlage für Wasserkefir. (Foto: natural-kefir-drinks.de)

Wasserkefir ist ein leckeres Erfrischungsgetränk, das eine natürliche und gesunde Alternative zur Limonade darstellt – ganz ohne künstliche Aromen oder Zusatzstoffe. Wertvolle Hefen und Bakterien setzen sich zu kleinen, schimmernden Kristallen, sogenannten „Japankristallen“, zusammen und produzieren durch Gärung und Fermentation ein prickelndes Getränk, das nicht nur lecker, sondern auch noch gut für unsere Gesundheit ist.

Warum ist Wasserkefir so gesund?

Wasserkefir hat eine verdauungsfördernde Wirkung. Das liegt vor allem an den aktiven Bakterien- und Hefekulturen. Gerade die Milchsäurebakterien siedeln sich im Darm an und halten unsere Darmflora fit und gesund. Deshab sind diese lebenden Mikroorganismen an sich schon sehr gesund. Zudem produzieren sie zusätzlich verschiedene A-, B- und C-Vitamine, von denen gerade das Vitamin B12 für Vegetarier und Veganer sehr wichtig ist.

Wie schmeckt Wasserkefir?

Der süßsaure Geschmack erinnert an Federweißen oder auch an Bitter Lemon. Das Beste an Wasserkefir aber ist, dass man den letztendlichen Geschmack total individuell mit den persönlichen Lieblingszutaten aufpeppen kann: Trockenfrüchte aller Art, frische Zitrusscheiben, Kokosblütenzucker, Agavendicksaft, gesunde Kräuter oder auch wertvolle Gewürze wie Ingwer oder Zimt geben der hausgemachten Limonade extrafeinen Geschmack. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Wie stellt man Wasserkefir selber her?

Die Japankristalle werden mit Wasser angesetzt und dann mit Zucker, Zitronenscheiben und einigen Trockenfrüchten nach Wahl „gefüttert“. Während des Gärungs- und Fermentationsprozesses wird ein Teil des Zuckers von den Mikroorganismen umgewandelt. Dabei entstehen Milchsäurebakterien und Hefekulturen. Dadurch entsteht Kohlensäure, die das Getränk spritzig wie eine Limonade macht.

So geht’s Schritt für Schritt:

  1. Fülle ein großes Gefäß mit 1 Liter Wasser und löse darin 80 g Zucker (Kokosblütenzucker, Rohrohrzucker …)
  2. Gebe etwa 30 g der Japankristalle (ohne Flüssigkeit) ins Wasser.
  3. Gebe Trockenfrüchte deiner Wahl (Feigen, Aprikosen, Aronia, Goji …) und einige Scheiben Zitrusfrüchte (Zitrone, Limette) dazu.
  4. Verschließe das Gefäß. Achtung: Die entstehende Kohlensäure muss dabei entweichen können. Am besten also ein Bügelglas verwenden und das nicht ganz fest verschließen oder ein Loch in den Schraubdeckel stechen.
  5. Nun kann der Ansatz an einem warmen Ort lagern. Schon nach 1-3 Tagen ist das Getränk fertig.
  6. Fülle die Flüssigkeit durch ein Sieb in eine Flasche oder trinke es direkt.
  7. Spüle nun die Kristalle unter fließendem Wasser ab und reinige das Gefäß gründlich mit Spülmittel. Beginne dann wieder bei Punkt 1.

Grundsätzlich gilt: Je länger der Ansatz gärt, desto weniger Zucker ist am Ende im Getränk enthalten und umso säuerlicher schmeckt es.

Auf ihrem Blog veröffentlicht Petra Kriegener regelmäßig leckere Rezeptideen für Wasserkefir.

Wasser_kefir_selbstgemacht, wasserkefir_selbermachen, wasserkefir_rezept, kefir_rezept_einfach, wasserkefir_selbermachen_rezept

Petra Kriegener ist Kefir-Expertin. Uns erzählt sie alle Einzelheiten über Wasserkefir. (Foto: natural-kefir-drinks.de)

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

, , , , , , ,

Noch keine Kommetare vorhanden.

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: