First Food

veggie Super-Bowl: Bananen-Eiscreme mit Brombeersauce

FullSizeRender

Diese Woche in unserer veggie Super-Bowl: Bananen-Eiscreme mit Erdnüssen und Schokolade. Und obendrauf kommt eine herrlich fruchtige Brombeersauce – mmmhhh! Wir haben für euch den Sommer hervorgeholt – zumindest in der Schüssel. Das vielleicht Beste daran: Das Grundrezept kann ganz nach den eigenen Vorlieben variiert werden. Wir haben gehackte Schokolade untergemischt und Erdnussmus für ein cremiges Endergebnis gewählt. Das Tüpfelchen auf dem i: Eine Eismaschine ist zwar praktisch, aber nicht zwingend notwendig. Genau so wie übrigens bei der Trend-Eiscreme überhaupt, der „Nicecream„. Auf den Sommer!

Zutaten für 2 veggie Super-Bowls „Bananen-Eiscreme mit Brombeersauce“:

Für das Eis:
500 ml Hafermilch
2 sehr reife Bananen
3 EL Erdnussmus
100 g (vegane) Zartbitterschokolade, gehackt

Für die Sauce:
1 Schale Brombeeren
3 EL Wasser
1 TL Honig oder Agavendicksaft
1 EL Chiasamen

Für das Topping:
Erdnüsse, geröstet, gesalzen und gehackt
(vegane) Zartbitterschokolade, gehackt

So wird die veggie Super-Bowl „Bananen-Eiscreme mit Brombeersauce“ gemacht:

  1. Alle Zutaten für das Eis außer die Schokolade in einem Mixer oder mit dem Zauberstab pürieren.
  2. Eine beliebige Form (z.B. eine längliche Brotbackform) mit Backpapier auskleiden.
  3. Die Masse hineingießen, mit Frischhaltefolie abdecken (damit keine Kristalle entstehen) und in die Tiefkühltruhe stellen. Wer eine Eismaschine hat, kann sich die Arbeit ersparen und die Masse darin cremig rühren lassen.
  4. Die Form alle 30 Minuten aus der TK holen, mit einer Gabel oder einem Schneebesen verrühren.
  5. Sobald die Masse sämig wird und langsam gefriert, die gehackte Schokolade unterrühren.
  6. In der Zwischenzeit Brombeeren, Wasser und Honig oder Agavendicksaft in einen Topf geben und aufkochen. Die Beeren mit einer Gabel zerdrücken. Solange köcheln lassen, bis eine Art Sauce entsteht.
  7. Vom Herd nehmen, in einer Schüssel mit den Chiasamen verrühren und abkühlen lassen.
  8. Eiskugeln in eine Bowl geben und mit der Brombeersauce, gehackter Schokolade und Erdnüssen toppen und servieren.

TIPP: Die Brombeersauce hält sich im Kühlschrank bis zu einer Woche und kann zum Beispiel als Marmelade aufgebraucht werden.

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Kühlzeit: ca. 6 Stunden

, , , , ,

3 Kommentare zu veggie Super-Bowl: Bananen-Eiscreme mit Brombeersauce

  1. Bananenenpflanze 10. September 2016 um 10:54 #

    Hi,

    das sieht äußerst lecker aus! eine Frage bei den Chiasamen müssen es da Bio Chiasamen sein oder reichen normale die ich u.a. bei Amazon kaufen kann?

    Lieben Gruß
    Holger

    • Teresa Lehner
      Teresa Lehner 12. September 2016 um 10:02 #

      Lieber Holger,

      natürlich kannst du auch „normale“ Chia-Samen kaufen, die man bei Amazon bekommt. Diese sind, wie Studien bewiesen haben, leider oft Schadstoffbelastet. Wenn du also auf Nummer sicher gehen möchtest, würde ich Dir raten ein bisschen mehr zu investieren und die Bio-Chiasamen zu kaufen.

      Liebe Grüße,

      Teresa

      Liebe Grüße,

      Teresa

Trackbacks/Pingbacks

  1. veggie Super-Bowl: Bananen-Eiscreme mit Brombeersauce - 17. August 2016

    […] Diese Woche in unserer veggie Super-Bowl: Bananen -Eiscreme mit Erdnüssen und Schokolade. Und obendrauf kommt eine herrlich fruchtige Brombeersauce – mmmhhh! Wir haben für euch den Sommer hervorgeholt – zumindest in der Schüssel. Das vielleicht Beste daran: Das Grundrezept kann ganz nach den eigenen Vorlieben variiert werden. Wir haben gehackte Schokolade untergemischt und Erdnussmus für ein cremiges Endergebnis gewählt. Das Tüpfelchen auf dem i: Eine Eismaschine ist zwar praktisch, aber nicht zwingend notwendig. Genau so wie übrigens bei der Trend-Eiscreme überhaupt, der „Nicecream „. Auf den Sommer! Für das Eis: 500 ml Hafermilch 2 sehr reife Bananen 3 EL Erdnussmus 100 g (vegane) Zartbitterschokolade, gehackt Für die Sauce: 1 Schale Brombeeren 3 EL Wasser 1 TL Honig oder Agavendicksaft 1 EL Chiasamen Für das Topping: Erdnüsse, geröstet, gesalzen und gehackt (vegane) Zartbitterschokolade, gehackt TIPP: Die Brombeersauce hält sich im Kühlschrank bisOriginal Artikel ansehen […]

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: