First Food

veggie Super-Bowl: Avocadocreme 2.0 mit Tortillachips

Avocadocreme 2.0 mit selbstgemachten Tortillachips

Avocadocreme 2.0 mit (fast) selbstgemachten Tortillachips

Avocadocreme 2.0 mit Tortillachips: Manche nennen sie die „Guacamole für Erwachsene“, die über eine simple Avocadocreme hinausgeht. Egal wie: Crème fraîche, Koriander und Fenchelgrün harmonieren fantastisch zu Avocados. Das Highlight? Die (fast) selbstgemachten Tortillachips zum Dippen. Ganz nach dem Motto „Caring is sharing“, ist die folgende Bowl zum Teilen da. Ganz gemütlich nach Feierabend auf dem Balkon, in Gesellschaft von einem Glässchen Wein und einem lieben Menschen.

Zutaten für 1 veggie Super-Bowl „Avocadocreme 2.0 mit Tortillachips“:

2-3 Tortillawraps
2 Avocados
1 EL Crème fraîche
2 EL frischer Koriander, gehackt + mehr zum Garnieren
1 EL Apfelessig
2 EL Fenchelgrün, gehackt + mehr zum Garnieren
1 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer

So wird die veggie Super-Bowl „Avocadocreme 2.0 mit Tortillachips“ gemacht:

  1. Ofen auf 175°C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Tortillawraps in gewünschte Form und Größe schneiden, auf das Backblech legen und von beiden Seiten mit Öl bestreichen.
  3. Das ganze nach Belieben etwas salzen.
  4. Auf mittlerer Schiene etwa 5 bis 8 Minuten backen, bis sie braun werden. Vorsicht: Die Chips verbrennen schnell.
  5. Die restlichen Zutaten gut vermengen, abschmecken und mit extra Koriander und Fenchelblättern garnieren.
  6. Avocadocreme mit den noch warmen oder abgekühlten knusprigen Chips servieren.

Zubereitungszeit: 15 Minuten

, , , , ,

Noch keine Kommetare vorhanden.

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: