First Food

Schön, dass ihr da seid!

Wir, das sind Anke, Clarissa, Isabell, Chantal, Maren, Constanze, Anna, Janina, Mateja, Mandy, Kathrin, Katharina, Sonja, Teresa, Irmgard und Lissi, freuen uns so sehr, dass unser Herzensprojekt  „slowly veggie!“ nun in die zweite Runde geht mit dem slowly veggie!-Blog.

Hier bloggen wir über alles, was uns gefällt, oder uns bewegt. Wir posten über gutes Essen, spannende Geschichten und Bilder aus der Veggie-Welt, Themen rund um Lifestyle, Reisen, verraten Restaurants-Tipps und stellen euch Menschen aus der Veggie-Szene vor. Am Freitag gibt es immer ein Rezept der Woche.

Seit der letzten Ausgabe gibt es slowly veggie! nun im Supermarkt an der Kasse oder in der Obst- und Gemüseabteilung, sowie in allen Butlers- und Depot-Filialen. Bitte fragt dort aktiv nach der neuen Ausgabe, denn einige Läden haben sie oftmals noch nicht einsortiert. Solltet ihr das Heft einfach nicht bekommen, schreibt uns bitte an  leserservice.slowlyveggie@burda.com eine Mail mit eurer Adresse und PLZ und wir senden euch die Händler-Adressen in eurer Nähe zu. Danke für euer Verständnis!

Wir freuen uns über eure Kommentare und Anregungen!

Eure slowly veggie! Redaktion

P.S. Bitte versteht, dass wir am Wochenende evtl. mit kleinen Verzögerungen antworten.

 

 

Anke

Chefredakteurin

Kochen und Backen sind meine großen Leidenschaften. Am liebsten für und mit Freunden, die genauso aufgeschlossen für neue Rezepte, bewährte Klassiker und spannende Produkte sind. Nicht zu vergessen die Freude und der Genuss, wenn das Ergebnis auf dem Teller lecker schmeckt – und gewagte Aromenspiele gewinnen. Dass ich diese Leidenschaft, Neugier und Inspiration auch in meinem Beruf leben kann, ist ein Geschenk!

Clarissa

stellv. Chefredakteurin

Sonne, Sand, Wind, Meer, Mann, Hund und meinen grünen Tee – viel mehr brauche ich nicht, um happy zu sein. Am Abend selber kochen in unserer gemütlichen Küche am alten Steinherd. Glück pur!

Katharina

Artdirektorin

Ich beziehe meine Energie und Inspiration aus der Natur. Deshalb lebe ich mit meiner Familie in der „heilen Welt“ der Schweizer Berge, wo wir unser Bestes tun, um in Einklang und in Achtung mit der Natur zu leben. Veggie ist für mich mehr als mein Job als Artdirektorin. Es ist mein Beitrag, andere Menschen für den gesunden und köstlichen Genuss der besten vegetarischen Küche zu begeistern.

Mateja

stellv. Chefredakteurin

 Ich liebe es, mit meinen Jungs auf dem Markt Obst, Gemüse und Käse einzukaufen und anschließend etwas Tolles daraus zu kochen. Es gibt nichts Schöneres als einen Abend zu Hause mit Familie und Freunden bei köstlichem Essen und gutem Wein.

Maren

Redaktionsleitung

Ich liebe grüne Smoothies, am besten schon zum Frühstück. Sie vereinen wunderbar Genuss und gesunde Ernährung. Beides liegt mir, als Ökotrophologin, am Herzen. Meine zweite große Leidenschaft ist das Reisen. Die Kultur, die Menschen und natürlich die Küche anderer Länder kennenzulernen finde ich wahnsinnig spannend.

Chantal

Leitung digital content & Redakteurin

Seit ich denken kann, dreht sich in meiner Familie alles um leckeres Essen, Restaurants und kreatives Kochen. In meiner großen, verrückten Patchworkfamilie führen wir diese Tradition fort – und zwei Profi-Köche können da manchmal sehr hilfreich sein (sie dürfen nur nicht zusammen kochen). Mein Herz schlägt aber auch für Deko, Heimwerken, unseren Garten, Bücher, Yoga, Reisen und das Internet.

Constanze

Redakteurin

Kochen bedeutet für mich Entspannung und Herausforderung zugleich, Kreativität und Spaß, Ästhetik und voller Geschmack. Am liebsten koche ich mit meinen besten Freundinnen gemütlich zu Hause. Wir testen gerne ausgefallene Rezepte, aber auch Klassiker kommen bei uns immer wieder auf den Tisch. Dazu ein Gläschen Hugo, nette Gespräche und viel Lachen – schon ist der Abend für mich perfekt!

Kathrin

Chefin vom Dienst & Redakteurin

Kochen, im Garten den Grill anfeuern und dann ein leckeres Essen genießen – das mache ich am liebsten mit Freunden und meiner Familie. Denn viel Zeit mit meinen Lieben zu verbringen, das ist mir sehr wichtig. Von Offenburg aus bin ich auch ganz schnell zu Hause in meiner Heimat, dem Saarland.

Mandy

Fotoredakteurin

Mein Herz schlägt für Mode und Trends, meine Lieblingsfarbe ist grün – so wie der Apfelbaum in Omas Garten. Noch heute esse ich jeden Tag einen Apfel und genieße dabei das Gefühl von Heimat und Frische.

Anna

Produktionsleiterin

Nächstes Jahr bin ich nun schon 30 Jahre lang Vegetarierin und mich fasziniert der derzeitige Boom veganer und vegetarischer Ernährungsweise. Mit „slowly veggie“ haben wir eindeutig den Nerv der Zeit getroffen, und das freut mich ganz besonders. Außerdem kann ich mich immer wieder aufs Neue für schöne Food-Fotografie begeistern.

Irmgard

Textchefin

Kochen ist für mich Entspannung pur. Und noch entspannender als das Kochen ist das Stöbern in Rezepten. Wenn allein schon die Rezept-Fotos Lust auf Genuss machen, dann bin ich rettungslos verloren. Und MUSS das nachkochen. Oder wenigstens auf den Nachkoch-Stapel legen, fürs Wochenende. Da helfen dann oft auch meine Kinder mit, denn die hab ich auch schon angesteckt mit meiner Leidenschaft für diese Art von Entspannung.

Isabell

Redakteurin

Als gebürtiges Landkind habe ich ein Herz für Tiere und Pflanzen. Oft fahre ich am Wochenende raus aus der Stadt in die Natur und die Berge. Dann träume ich von einem eigenen großen Garten mit vielen Blumen, mit Gemüsebeet und einem Kirschbaum! Und bis es so weit ist, gibt’s eben Erdbeeren und Tomaten von Balkonien!

Sonja

Geschäftsführende Redakteurin

 Ich kann mich den ganzen Tag über Essen unterhalten – was man Feines gegessen hat, essen will, welche Rezepte man getestet hat, Neues probiert hat und, und, und… Seine Liebsten mit kleinen Köstlichkeiten zu verwöhnen – ob die Freundin mit einem Kuchen zum Kaffeeklatsch, die ganze Familie mit einem Buffet im Stehen  (denn gleichzeitig sitzen können sie alle nicht bei uns), oder sich selbst, mit den ultimativ besten Tomaten, die man beim Gemüsemann entdeckt hat – das ist für mich jeden Tag ein kleines bisschen Luxus. 

Janina

Redakteurin

Für mich ist ein Tag erst perfekt, wenn er mit einem schönem Essen endet. Ich entspanne mich am besten, wenn ich am Herd stehe, in dampfenden Töpfen rühre und mich auf das Endprodukt freuen kann. Das muss gar nichts Aufwendiges sein: Ein Teller Pasta ist für mich das Größte. Essen macht einfach glücklich! 

Teresa

Redakteurin

Gutes Essen ist für mich Genuss pur! Damit es nicht langweilig wird, bin ich immer auf der Suche nach neuen Rezepten, Restaurants und raffinierten Zutaten. Ich finde es wunderbar, mit meinen Freunden und der Familie zu kochen und dann mit allen zusammen an einem Tisch zu essen, zu lachen und zu genießen. Es gibt einfach nichts Schöneres!

Lissi

Volontärin

 Da ich eine echte Naschkatze bin, schlägt mein Herz für Süßes – besonders gerne esse ich Eiscreme! Passend dazu habe ich meinen eigenen Blog ICEICECRAZY ins Leben gerufen – ich entwickle ausgefallene Eisrezepte mit und ohne Alkohol. Neben gutem Essen und erfrischenden Drinks liebe ich vor allem lustige Stunden mit meinen Freunden, schöne Mode, abenteuerliche Reisen, sportliche Aktivitäten und sonnige Tage. Manchmal braucht es aber nicht mehr als frische Beeren aus Omas Garten!
%d Bloggern gefällt das: