First Food

Lieblingsrezept: Rhabarber-Tartelettes mit Marzipan und Mandeln

Rhabarber_Tartelettes, Tartelettes_Rhabarber, vegetarische_Rezepte_Brunch,

Süße Happen für die große Runde: unsere Rhabarber-Tartelettes.

Zutaten für 6 Rhabarber-Tartelettes mit Marzipan und Mandeln:

8 kleine Rhabarberstangen (ca. 400 g)
3 EL brauner Zucker
1 Pck. Vanillezucker
4 EL Mandelblättchen
1 Eigelb (Ei: Größe M)
100 ml Buttermilch
200 g Marzipanrohmasse
6 Platten TK-Blätterteig (ca. 450 g)

Und so werden die Rhabarber-Tartelettes mit Marzipan und Mandeln gemacht:

  1. Rhabarber waschen und in 3 cm lange Stücke schneiden.
  2. 3 EL Wasser mit braunem Zucker und Vanillezucker aufkochen.
  3. Rhabarber hineingeben und 3–5 Minuten zugedeckt köcheln. Dabei soll er nicht zerfallen.
  4. Mandelblättchen unterrühren.
  5. Eigelb mit 1 EL Buttermilch glatt rühren und beiseitestellen.
  6. Marzipanrohmasse mit übriger Buttermilch in einen kleinen Topf geben und bei niedriger Hitze glatt rühren.
  7. Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.
  8. Blätterteigplatten nebeneinander auf zwei mit Backpapier ausgelegte Bleche legen.
  9. Marzipanmasse gleichmäßig auf den Blätterteigplatten verteilen.
  10. Dabei rundum einen Rand von ca. 2 cm freilassen, die Ränder mit vorbereitetem Eigelb bepinseln.
  11. Rhabarber auf der Marzipanmasse verteilen.
  12. Tartelettes im Ofen ca. 15 Minuten auf mittlerer Schiene backen, herausnehmen und lauwarm servieren.

Dazu passt: Vanillesauce oder halbsteif geschlagene Vanillesahne.

Guten Appetit!

Zubereitungszeit: 30 Minuten
Backzeit: 15 Minuten

, , , , , , ,

Noch keine Kommetare vorhanden.

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: