First Food

Lieblingsrezept: vegetarischer Nizza-Salat

vegetarischer_nizza_salat, nizza-salat, nizza-salat-rezept, schneller-nizza-salat, vegetarischer-salat-sommer

Herrlich frisch! Ein vegetarischer Nizza-Salat mit mit Kapern, Käse und Ei.

Zutaten Für 4 Portionen vegetarischer Nizza-Salat:

200 g grüne Bohnen
½ Bund grüner Spargel
Salz
4 Eier
4 Stangen Sellerie
1 rote Zwiebel
2 Scheiben Käse
½ Bund Estragon
1 Schalotte
1 EL Kapern (Glas)
1 EL körniger Senf
5 EL Weißweinessig
Pfeffer
5 EL Sonnenblumenöl
1 EL Ahornsirup
1 Kopfsalat
6 kleine krause Tomaten
10 schwarze Oliven
Brunnenkresse zum Garnieren

Und so wird der vegetarische Nizza-Salat gemacht:

  1. Bohnen und Spargel waschen, putzen, bzw. im unteren Drittel schälen.
  2. Bohnen in sprudelndem Salzwasser in 7 Minuten, Spargel in 3 Minuten bissfest garen.
  3. Bohnen und Spargel abschrecken und beiseitestellen.
  4. Eier in 9 Minuten hart kochen und abkühlen lassen.
  5. Sellerie putzen, Zwiebel abziehen, beides in feine Scheiben schneiden.
  6. Käse in Streifen schneiden.
  7. Eier pellen.
  8. 1 Eigelb auslösen, restliche Eier in Scheiben schneiden.
  9. Eigelb mit einer Gabel fein zerdrücken.
  10. Estragon fein hacken. Schalotte abziehen und fein würfeln.
  11. Estragon und Schalottenwürfel mit dem Eigelb, Kapern, Senf und Essig verrühren.
  12. Mit Salz und Pfeffer würzen, Öl und Sirup unterschlagen.
  13. Salat und Tomaten waschen.
  14. Salat mundgerecht zerzupfen,Tomaten in Spalten schneiden.
  15. Alle vorbereiteten Salatzutaten auf Tellern anrichten, mit Dressing beträufeln.
  16. Oliven und Kresse überstreuen und servieren.

Guten Appetit!

Zubereitungszeit: 50 Minuten

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

4 Kommentare zu Lieblingsrezept: vegetarischer Nizza-Salat

  1. Sandro 19. Juli 2017 um 1:54 #

    Das sieht wirklich gut aus. Ich esse viel zu wenig Gemüse. Aber diesen Salat werde ich mal ausprobieren und hoffentlich öfter essen. Danke für das Rezept! 🙂

    Sandro

    • Teresa Lehner
      Teresa Lehner 19. Juli 2017 um 10:57 #

      Lieber Sandro,

      cool! Das freut uns! Sag gerne bescheid, wie dir unser Salat geschmeckt hat. Viel Spaß beim Nachkochen und Genießen!

      Liebe Grüße,

      Teresa

  2. Vero Fsl 13. Juli 2017 um 21:43 #

    Sehr sehr lecker! Da freue ich mich schon wenn die ersten grünen Bohnenim Garten reif werden, die werden dann gleich zu deinem Salat verarbeitet !
    LG Vero

    • Teresa Lehner
      Teresa Lehner 14. Juli 2017 um 8:46 #

      Liebe Vero,

      cool! Das freut uns sehr! Viel Spaß beim Nachkochen und Genießen!

      Liebe Grüße,

      Teresa

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: