First Food

Im Test: Die 6 besten Olivenöle

Gutes Olivenöl sollte fruchtig-frisch schmecken und im Abgang eine gewisse Schärfe haben. Aromatische Unterschiede gibt es beim „flüssigen Gold“ aber trotzdem, ähnlich wie bei Wein. Manche Olivenöle sind milder, andere fruchtiger oder sogar pikant. Wir haben für euch verschiedene Öle aus dem Mittelmeerraum getestet und stellen euch heute unsere sechs Favoriten vor.

Olivenöl, Olivenöl-Test, slowly veggie blog, slowly veggie, Test, Öl, Olivenöl-Tasting

Wir haben für euch sechs verschiedene Olivenöle getestet. Schaut euch unten unserer Bewertungen (Foto: Roberta Sorge)

1. Von den griechischen Inseln

Archaelaion oil, Archaelaion Olivenöl, Olivenöl-test, Oilvenöl, slowly veggie

 

 

Dieses Olivenöl stammt von einer kleinen Gruppe Olivenbauern von der griechischen Insel Kreta. Das Öl wird ausschließlich aus unreifen grünen Koroneiki-Oliven hergestellt. Es schmeckt fruchtig-frisch und entwickelt im Abgang eine feine Schärfe. Der Literpreis liegt bei 50 bis 60 Euro. Hier könnt ihr das Öl kaufen.

 

2. Bella Italia lässt grüßen

Olivenöl, italienisches_Olivenöl, Olivenöl-Test, slowly veggie blog, slowly veggie

Dieses extra native Olivenöl (Beste Güteklasse) kommt direkt aus Italien und überzeugt mit seiner fruchtigen Note. Noch frischer ist das Würzöl „agrumato al limone„, das ist nämlich mit Zitrone verfeinert. Beide bekommt ihr bei Feinkost Böhm, ein Liter kostet rund 37 Euro.

 

3. Istrisches Gold

Olivenöl, istrisches Olivenöl, kroatisches Olivenöl, Olivenöl-Test, slowly veggie blog, slowly veggie

Dieses Öl ist der Favorit unserer stellv. Chefredakteurin Mateja: Das istrische Bio-Olivenöl „Lisjak Cuvee“ wird in nur vier Stunden aus Istrska belice-Oliven gewonnen. Anfangs hat es eine angenehm fruchtige Note, die dann pikant wird. Das Öl wird neben vielen anderen Olivenölen direkt auf der Seite von „Lisjak“ zum Verkauf angeboten. für ca. 25 Euro bekommt ihr einen Liter.

 

4. Direkt vom Meer

slowly veggie blog, slowly veggie, Olivenöl-Test, Olivenöl, oilve oil, Olivneöl Tasting

Leicht nussig und angenehm pfeffrig schmeckt dieses mediterrane Gold aus Nizza. Es wird aus Cailletier-Oliven gewonnen. Zum Öl geht’s hier lang. Der Literpreis beträgt ca. 20 Euro.

 

5. Preisgekrönt

Olivenöl-tasting, Olivenöl-Test, Olivenöl, slowly veggie blog, slowly veggie

 

Das grüne Öl räumte bei der weltweit größten Olivenöl-Verkostung „The New York International Olive Oil Competition“ die beste Auszeichnung ab. Das istrische Olivenöl „Vergal Frantoio“ überzeugt durch ein bitteres und würziges Aroma. Ein Liter kostet ungefähr 30 Euro. Bestellen könnt ihr es unter www.vergal.hr.

 

6. Edle Kräuter

Olivenöl-Tastin, Olivenöl-Test, Olivenöl, slowly veggie, slowly veggie blog

Das kalt gepresste Olivenöl aus Erstpressung hat ein fein fruchtiges Aroma, das durch Pfeffer- und Kräuternoten besticht. Kaufen könnt ihr das griechische Öl hier. Ein Liter kostet ca. 40 Euro.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

, , , , , , ,

Noch keine Kommetare vorhanden.

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: