First Food

5 Tipps für die schnelle Feierabendküche + Gewinnspiel!

Nach einem langen Arbeitstag hat man manchmal einfach keine Lust, noch lange in der Küche zu stehen und zu kochen. Deshalb verraten wir Euch heute 5 Tipps und Tricks, mit denen Ihr einfach und schnell leckere Gerichte zaubern könnt!

vegetarische_bolognese_rezept, vegetarisches_gericht_schnell

Blitzschnell und super lecker: Zucchini-Nudeln mit vegetarischer Bolognese! (Bild: Maggi)

1. Clever Vorkochen

Wenn Ihr am Wochenende aufwendigere Mahlzeiten kocht, könnt Ihr auch einfach mal ein bisschen mehr zubereiten und den Rest dann einfrieren. Wenn es dann unter der Woche mal schnell gehen muss, könnt Ihr die Gerichte einfach wieder auftauen und sie mit frischem Gemüse und Kräutern verfeinern.

2. Blitz-Getreide verwenden

Quinoa, Amarant und Schnellkornhirse sind in nur wenigen Minuten zubereitet. Dazu kann man die knackigen Körner herrlich vielseitig verarbeiten. Zum Beispiel einfach frisches Gemüse klein schneiden, kurz mit Zwiebeln, Knoblauch und Gewürzen andünsten und zu den Körnern geben. So habt Ihr im Nu eine leckere und ausgewogene Mahlzeit zubereitet.

3. Hülsenfrüchte & Co.

Vorgekochte Kichererbsen, Bohnen und Linsen sind eine tolle Eiweißquelle! Außerdem könnt Ihr sie toll auf Vorrat kaufen. Wenn es dann mal schnell gehen muss, könnt Ihr im Nu leckere Currys, Veggie-Bolognese oder Suppen damit zaubern. Kichererbsen & Co. einfach abtropfen lassen, kurz kalt abbrausen und dann in Currys, Pasta oder Gemüsepfannen geben.

4. Raw is in!

Es muss nicht immer gebraten, gekocht oder gedünstet sein! Viele Gemüsesorten könnt Ihr auch toll zu leckeren Rohkost-Gerichten verarbeiten. Grüner Spargel, Zucchini und Pilze schmecken roh zum Beispiel auch toll im Salat oder in einer Bowl mit Couscous und einem feinen Guacamole-Dip! Das Beste: Bei Rohkost bleiben Vitamine und Nährstoffe komplett erhalten. Damit sind die Gerichte gut für Körper und Geist!

5. Von Pesto bis Chutney

Fertige Cremes & Co. eignen sich auch perfekt für die Blitzküche. Denn man kann Brot, Pasta, Reis, Gemüse & Co. im Handumdrehen damit verfeinern. Zum Beispiel frische Möhren und Zucchini mit dem Spiralschneider zu „Zoodles“ verarbeiten, Pesto darüber geben und genießen! Feuriges Ajvar und fruchtiges Chutney geben belegten Broten und Sandwiches nochmal einen extra Geschmacks-Kick. Und würzige Dips wie Tzatziki oder Guacamole schmecken nicht nur gut zu Gemüse-Sticks, man kann auch Salate und Reisgerichte toll damit aufpeppen.

 Damit geht es richtig fix!: Gewinne hier eines von 4 Bratenprofi-Sets von „Le Creuset“ im Wert von 250 €!

Jetzt mitmachen und gewinnen!

 Mit den neuen Maggi Fixen zaubert Ihr im Handumdrehen leckere Gerichte für jeden Tag. Das Beste: Zusatzstoffe & Co. waren gestern! Denn die kleinen Helfer bestehen aus natürlichen Zutaten, wie Gemüse, Kräutern, Gewürzen und Öl.
Dann steht dem Genuss nichts mehr im Weg!

Du möchtest die neuen Maggi Fixe gerne mal probieren?
Dann mach hier mit und gewinne mit Maggi eines von vier Paketen samt dem wunderschönen Bratenprofi-Set von Le Creuset in citrusgelb!

Wir drücken dir die Daumen!

Herrlich exotisch und blitzschnell gemacht: Veggie-Curry.

Zu gewinnen gibt es:

Das könnte dein Gewinnpaket von Le Creuset sein!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Noch keine Kommetare vorhanden.

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: